Tanzende Stadt / Dance en Ville

Tanzende Stadt 2018

Die Stadt tanzt

Wie auch im letzten Jahr ließ der wilde Rhythmus Düren tanzen. Stadt Düren als große Bühne. Zeitgenössischer Tanz, seit 2005 eine Initiative von Irene Kalbusch. Sieben Programmpunkte führte das begeisterte Publikum durch die Stadt. Der Eintritt zu „Tanzende Stadt“ war frei, dass Vergnügen grenzenlos, denn es beteiligten sich internationale Ensembles aus Frankreich, Brasilien, Portugal, Burkina Faso, Spanien und Singapur. Trompeter Martin Schädlich und Lasse Lemmer erweiterten das Programm musikalisch.

Wieder ein kulturelles Highlight in der Stadt.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr

Zeitgenössisscher Tanz auf Straßen und Plätzen in der Dürener Innenstadt.

  1. Rathausfenster – Improvisation mit dem Duo Trombarimba
  2. Kaiserplatz – Companhia de Danca de Almada – Marvel
  3. Kaiserplatz/ Treppe – Compagnie Irene K. – Xtra Large
  4. Markt – Tanzwärts – Ich und die Anderen
  5. Markt – Frontier Danceland – In the momen
  6. Anna Kirche – Compagnie Tamadia
    Le Temps d`une danse
  7. Ahrweiler Platz – Diego Sinniger – Liov
Tanzende Stadt / Danse en Ville 2018

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*