Versuchter Taschendiebstahl und Belästigung

Versuchter Taschendiebstahl und Belästigung

Ein versuchter Taschendiebstahl wurde der Polizei am späten Dienstagnachmittag gemeldet. Zwei Jungs hatten eine Fahrradfahrerin ins Visier genommen.

Eine 66 Jahre alte Frau aus Düren befuhr gegen 17:15 Uhr mit ihrem Fahrrad die Alte Jülicher Straße, als ihr zwei Jugendliche auf Mountainbikes auffielen. Die beiden waren eigentlich in gleiche Fahrtrichtung unterwegs, fuhren jedoch immer wieder vor und zurück. Plötzlich versuchte einer der beiden, die Dürenerin auszubremsen, während der andere den Versuch unternahm, ihren Rucksack aus dem hinteren Fahrradkorb zu entwenden. Nachdem die Jugendlichen das Ganze noch zwei weitere Male probierten, hielt die 66-Jährige an und erklärte, die Polizei rufen zu wollen. Daraufhin fasste ihr einer der beiden an die Brust, anschließend entfernten sich beide vom Tatort in Richtung Akazienstraße.

Bei den Tatverdächtigen handelt es sich um zwei Jungs im Alter von 13 bis 14 Jahren. Der größere der beiden hat rote Haare. Beide waren auf schwarzen Mountainbikes unterwegs. Im Rahmen einer sofort eingeleiteten Fahndung konnten die Täter nicht angetroffen werden.

Wer die Ermittlungen mit sachdienlichen Hinweisen unterstützen kann, wird geben, sich mit der Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 0241 949-6425 in Verbindung zu setzen.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*