„Anders“ ist Normal

In Sachen „Patchwork-Familien“ gibt es kaum eine kompetentere Frau als die Diplom-Psychologin Katharina Grünewald, denn sie lebt nicht nur seit 2001 in einer solchen, sondern hat sich mit den Herausforderungen dieser Konstellation intensiv wissenschaftlich auseinandergesetzt und betreibt überdies eine Fachberatungspraxis in Köln.

Am Dienstag (8. Januar) war die Autorin des Buches „Glückliche Stiefmutter. Geht’s mir gut, geht’s allen gut“ im Kreishaus Düren als Vortragsrednerin zu Gast. Vor gut 50 Zuhörern benannte sie die Herausforderungen, vor denen Eltern und Stiefeltern in Patchwork-Familien stehen, etwa wenn Kinder aus verschiedenen Familien im Alltag unterschiedliche Gepflogenheiten kennen. Für diese viele andere Situationen gab sie Verhaltenstipps. Während der zweistündigen Veranstaltung hatten die Zuhörer ausreichend Gelegenheit, Fragen zu stellen und mit der Fachfrau zu diskutieren.

Die Veranstaltung fand im Rahmen der Reihe „Wir. Gemeinsam. Familien im Gespräch“ statt.

Photo:
Diplom-Psychologin Katharina Grünewald gab im Kreishaus Düren Tipps für Eltern in Patchwork-Familien. Foto: Kreis Düren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*