Cooles Neujahrspräsent der Stadt Düren

Jedes Jahr entwickelt das Team Repräsentation der Stadt Düren ein originelles und praktisches Präsent, das bei den Neujahrsempfängen an die Vereine und sozialen Verbände als kleines Dankeschön verteilt wird. Dieses Jahr, so scherzte Bürgermeister Paul Larue, verhilft das Geschenk allen dazu, einen kühlen Kopf zu bewahren, auch wenn es einmal heiß her geht: Es ist ein rote Kühltasche mit passendem Kühl-Akku dazu.

Sowohl die Tasche als auch das Kühl-Akku sind mit der Skyline der Stadt Düren geschmückt, zu der neben den Türmen von Anna- und Christuskirche natürlich auch das Rathaus und Schloss Burgau gehören. Die Sparkasse Düren unterstützt das Präsent, das sicher im Jahr 2019 manches Picknick und manche Reise angenehm begleiten wird. Ungefüllt kann die handliche Tasche noch handlicher zusammengefaltet werden. Gefüllt findet sie in jedem Auto oder Fahrradkorb, in jedem Gepäcknetz der Bahn bequem Platz, da sie ein praktisches platzsparendes Hochformat hat. So passt das Präsent auch zum europäischen Gedanken, grenzüberschreitend unterwegs zu sein. Das ist wirklich cool.

Photo:
Der Vorstand der Sparkasse Düren, die das Neujahrspräsent unterstützt hat, freut sich mit Bürgermeister Paul Larue über die coole Tasche. Von links: Dr. Gregor Broschinski, Udo Zimmermann, Bürgermeister Paul Larue, Uwe Willner. Foto: Stadt Düren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*