30 Kreis-Düren-Helme behüten die Pedelec-Ausleiher

E-Bikeverleih Düren

Die weitläufige Landschaft des Kreises Düren lässt sich prima per Fahrrad erkunden. Pedelecs mit Trittunterstützung ermöglichen längere Touren und ebnen Steigungen ein. Um möglichst viele Entdeckungsreisende in den Genuss des eingebauten Rückenwindes kommen zu lassen, bietet die Firma E-Bikeverleih Düren einen E-Bike-Verleihservice im Kreis Düren an. 30 hochwertige Pedelecs haben die Gesellschafter Guido Frings, Marcus Moll und Sven Rehbein bereits angeschafft, weitere 40 sollen folgen.
Eine der bislang neun Ausleihstationen ist am Dorint-Hotel an der Bismarckstraße in Düren. Dort überreichten Landrat Wolfgang Spelthahn und Walter Weinberger, Leiter des Amtes für Kreisentwicklung und Wirtschaftsförderung, dem für die Organisation des Verleihs zuständigen Geschäftsführer Guido Frings jetzt 30 blau-gelbe Kreis-Düren-Fahrradhelme. Mit ihnen begeben sich die Kunden des neu gegründeten Unternehmens künftig gut behütet auf Fahrt. 
E-Bikeverleih Düren übernimmt bei Streckenfahrten auf Wunsch den Transport der Fahrräder, bietet den Kunden ausgearbeitete Routen und geführte Touren an und ist bei Pannen mit Helfern zur Stelle. Im Rahmen eines Leader-Projekts ist geplant, den Verleih auf das Gebiet des Rheinischen Reviers auszudehnen.

Original Content Pressestelle Kreis Düren

Photo:
Landrat Wolfgang Spelthahn (2.v.r.) und Amtsleiter Walter Weinberger (l.) überreichten Guido Frings (2.v.l.) am Verleihstandort am Dorint-Hotel in Düren die Kreis-Düren-Helme, die die Kunden seiner Leih-Pedelecs künftig zu ihrer Sicherheit tragen. Rechts im Bild Hotel-Direktionsassistent Rachid Chouiri. Foto: Kreis Düren

Ersten Kommentar schreiben

Antworten