Betrunken und Unfall verursacht

Am 27.07.2019, gegen 05:40 Uhr befuhr ein 19jähriger Hürtgener mit seinem Pkw eine Seitenstraße in Hürtgen, obwohl er vorher auf einer Feier alkoholische Getränke zu sich genommen hatte. Beim Passieren eines geparkten Pkw, stieß er gegen diesen. An beiden Fahrzeugen entstand hierbei Sachschaden. Der Verursacher entfernte sich zunächst vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern und seine Personalien anzugeben. Während der Unfallaufnmahme durch die Polizei, erschien der Verursacher wieder am Unfallort, gab sich den aufnehmenden Beamten zu erkennen und teilte mit, Alkohol zu sich genommen zu haben. Im Anschluß wurde er der Wache Kreuzau zugeführt, von wo aus er zwecks Blutprobenentnahme zum Krankenhaus gebracht wurde. Seine Fahrerlaubnis wurde sichergestellt.

Original Content Pressestelle Polizei Düren