Die Oldtimer Messe „InterClassics“ in Maastricht

die internationale Messe in den benachbarten Niederlanden in der Europastadt Maastricht.

Wer noch nicht da war, hat etwas versäumt. Wer einmal da war, kommt immer wieder!

Im Mittelpunkt der 27. Ausgabe der InterClassics Maastricht stehen die erinnerungswürdigsten Automarken, die heute nicht mehr bestehen, jedoch zu ihrer Zeit aufsehenerregende Designs schufen. ‘Forgotten Classics’ lautet 2020 das Thema der Oldtimer-Messe, die inzwischen zu den größten Oldtimer-Veranstaltungen im Benelux-Raum gehört. Legendäre Modelle dieser ‘Forgotten Classics’, wie der Talbot Lago, Hispano Suiza, Pegaso, Spyker, Minerva, Bristol, Horch etc., sind während der InterClassics Maastricht 2020 zu bewundern. Diese Automobile werden von verschiedenen internationalen Museen und Privatsammlern zur Verfügung gestellt.

Eine Sonderschau zu speziellen Themen gehört bei der Maastrichter Oldtimermesse InterClassics jedes Jahr dazu – ja es ist inzwischen sogar schon Tradition für die beiden Manager Erik Panis und Raymond Mingels, Kontakte zu Autobesitzern zu pflegen und mit ihnen zusammen eine Sonderausstellung zu konzipieren, die in Europa ihres Gleichen sucht. Jede Sonderschau der letzten Jahre war der Höhepunkt für viele Tausend Besucher in Maastricht und setzte durch erstklassige Exponate einmal mehr Maßstäbe.

Natürlich gibt es aber auch jede Menge Händler, die interessante Autos in hervorragendem Zustand anbieten – teils mit hoher, aber auch teils mit niedriger Laufleistung. An jedem Messestand tummeln sich Menschgruppen, die über die Fahrzeuge diskutieren oder etwas über die Historie zu berichten wissen. Besonders in Maastricht laden Jahr für Jahr gemütlich eingerichtete Messehallen mit dickem Teppichboden und abwechslungsreichem Standbau dazu ein, mehrmals über die Messe zu bummeln – denn die Atmosphäre ist einzigartig. Wer eine Pause braucht, findet belgische, italienische, niederländische oder flämische kulinarische Spezialitäten zum Genießen inmitten der Fahrzeuge.  

Händler von Ersatzteilen und Literatur, aber auch viele Lifestyleprodukte rund um die Oldtimerfreuden findet der Besucher ebenso wie den Kontakt zu Markenclubs, die in einer eigenen Halle an liebevoll gestalteten Clubständen ausstellen.

Die InterClassics Maastricht findet von Donnerstag, den 16., bis einschließlich Sonntag, den 19. Januar 2020, im MECC Maastricht statt. Die Classic Car-Messe lockt traditionell viele Käufer und Liebhaber. Die InterClassics Maastricht ist mit 35.000 qm Messegelände, mehr als 800 Classic Cars und 300 Ausstellern die größte Veranstaltung für Classic Cars im Benelux-Raum. 

• Donnerstag, 16. Januar: 12.00 – 20.00 Uhr –   exklusiver „Preview“ Tag

• Freitag, 17. Januar: 10.00 – 21.00 Uhr   –    Tag mit verlängerter Öffnungszeit

• Samstag, 18. Januar: 09.00 – 18.00 Uhr

• Sonntag, 19. Januar: 09.00 – 18.00 Uhr

Veranstaltungsort: MECC Maastricht | Forum 100  6229 GV Maastricht (NL)

Natürlich bietet die Messe zudem alles rund um Classic Cars, von Zubehörteilen bis zu Sammlerobjekten. Da es sich um den ersten Branchentreff im Jahr handelt, werden wieder Clubs ihr Stelldichein geben und viele Clubfreunde zum Neujahrsempfang einladen.

In Maastricht wird das Team um Erik Panis und Raymond Mingels in diesem Jahr mehr denn je eine komplette und kompakte internationale Oldtimermesse auf die Beine stellen, an deren Ende der Besucher sagt: „Ich komme nächstes Jahr wieder!“