Kioskbesitzer geschlagen – Zeugen gesucht

Ein Kioskbesitzer wurde vor seinem Geschäft in der
Alten-Jülicher-Straße von einem Kunden geschlagen. Der Täter flüchtete. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Wie kam es zu der Tat? Der Kioskbesitzer gab an, bereits am Samstag in seinem Geschäft Streit mit dem Kunden gehabt zu haben. Er habe ihn des Ladens verwiesen, der Kunde sei dann auch gegangen. Am Sonntag gegen 14:30 Uhr sei der Mann wiedergekommen und habe sich vor den Kiosk auf eine Treppe gesetzt. Als der Besitzer ihm mitteilte, dass er Hausverbot habe und gehen solle, schlug der Kunde, nach Angaben des Besitzers, unvermittelt mit der Faust zu und entfernte sich dann.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

männlich 25-30 Jahre alt braunes Haar, Seiten rasiert, Deckhaar lang und gelockt südeuropäisches Aussehen sprach Türkisch

Sollten Sie Hinweise auf den Täter geben können, dann wenden Sie sich bitte unter der 02421 949-6425 an die Leitstelle der Polizei Düren.

Original Content Pressestelle Polizei Düren
Photo: Archivbild / Symbolbild